BSW-Preis
für
Wirtschafts­journalismus

BSW-Preis für Wirtschaftsjournalismus

Zum 17. Mal in Folge verleiht der Bundesverband für strukturiere Wertpapiere (BSW) in Kooperation mit der Börse Frankfurt, der Boerse Stuttgart Group und gettex exchange den BSW-Preis für Wirtschaftsjournalismus (vormals DDV-Preis für Wirtschaftsjournalismus).

Als Verband, der die führenden Emittenten strukturierter Wertpapiere vertritt, sind wir davon überzeugt, dass fundierte Medienberichterstattung einen wichtigen Beitrag zur finanziellen und politischen Bildung darstellt. Deswegen engagieren wir uns mit dem BSW-Preis für Wirtschaftsjournalismus und sprechen damit die gesamte Breite an journalistischen und publizistischen Formen an.

Ausgezeichnet werden Beiträge aller Gattungen aus dem Jahr 2023 in den folgenden Kategorien:

  • Allgemeine Wirtschafts- und Finanzpolitik
  • Geldanlage & Vermögensaufbau
  • Strukturierte Wertpapiere
  • Sustainable Finance
  • Female Finance
  • Journalistin/Journalist des Jahres
  • Finfluencerin/Finfluencer des Jahres
  • Sonderpreis Finanzbildung

Die Preisverleihung findet am 25. April 2024 in Stuttgart statt.

Allgemeine Wirtschafts- und Finanzpolitik

Geldanlage & Vermögensaufbau

Strukturierte Wertpapiere

Sustainable Finance

Female Finance

Journalistin/Journalist des Jahres

Finfluencerin/Finfluencer des Jahres

Sonderpreis Finanzbildung

Die Jury

Annette Abel

Branchenkommunikation & Digitale Medien
Bundesverband für strukturierte Wertpapiere e.V.

Marile Glöcklhofer

Business Development
gettex exchange

Ulric Papendick

Geschäftsführender Direktor
Kölner Journalistenschule für Politik und Wirtschaft e.V.

Sven Schumann

Director Stakeholder Management & Berlin HUB bei der Gruppe Deutsche Börse,
stellvertretender Vorsitzender des Bündnis Ökonomische Bildung Deutschland (BÖB)

Bernd Stockmann

Head of Group Communications
Boerse Stuttgart Group